b.e.o. Pixel-Veranstaltung 2016

Die diesjährige Pixel-Veranstaltung der b.e.o GmbH stand unter dem Motto „No Limits! -No Limits? Break your Limits – Zwischen Komfortzone und Höchstleistung“.

Nach einer kurzen Begrüßung durch die b.e.o. Geschäftsführung startete die Veranstaltung mit dem Vortrag „Judo – der sanfte Weg“. Frau Julie Hölterhoff (jüngste Bronzemedaillengewinnerin im Judo bei der U21 WM in Abu Dhabi) und Herr Jan Steiner (Cheftrainer des Judo-Bundesligisten KSV Esslingen) zeigten in einem interessanten Vortrag die Zusammenhänge zwischen den Judowerten des DJB, persönlichen Höchstleistungen und deren Nutzen für den beruflichen Alltag.

Anschließend begeisterten die Herren Volker Albrecht und Daniel Röder mit Ihren Erfahrungsberichten zum Thema „persönliche Grenzerfahrungen im Ausdauersport“. Mit vielen Bildern vermittelten Sie authentisch wie nahe Qual, Freude, Motivation und Frustration im Sport beieinanderliegen und welche Schlüsse hieraus für den Berufsalltag gezogen werden können.

Den Abschluss der Vortragsreihe bildete Herr Christian Bauer (meisterleistung Gesundheitsmanagement GmbH) mit seinem Rundblick „360° Gesundheitsmanagement – zwischen Theorie und Praxis“.

Mit einem sportlichen Buffet ging die Veranstaltung zum gemütlichen Teil über. Bei lockerer Atmosphäre und informativen Gesprächen konnten die Teilnehmer den Abend ausklingen lassen.

Im Namen der gesamten Haase-Unternehmensgruppe bedankt sich die Geschäftsführung bei Ihren langjährigen und neuen Pixel Partnern recht herzlich für deren Unterstützung. „Wir freuen uns, weiterhin auf eine gemeinsame und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Partnern, so Silke Albrecht, Geschäftsführerin der b.e.o Verwaltungs- und Service GmbH.

 

„Ein Team ist mehr als die Summe seiner Mitglieder.“

Volksmund